ZM weltweit  ZM internZM intern
Logo ZM-Management
zum AnfangStart > Feuerwehrgerätehaus und Dorfgem.zentrum Grethen
zurueck...

Neubau der Feuerwehr sowie des Dorf- und Gemeinschaftszentrums in Parthenstein / OT Grethen



Laufzeit: 08.09.2003 – 30.04.2004



ABM-Kräfte: 30 ( 15 Fachkräfte / 15 Bauhelfer )



Vergabeunternehmen: EURO CONSULT GmbH



Ausgangssituation:

Die freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Parthenstein / OT Grethen hat eine große überörtliche Bedeutung, da bei ihr ein Fahrzeug des Katastrophenschutzes und ein Wechselcontainer der überörtlichen Ölwehr stationiert sind. Die ursprünglich vorhandenen Räumlichkeiten entsprachen nicht in keiner Weise den Anforderungen des Raumprogrammes für Feuerwehrgerätehäuser.

Das Grundstück für den erforderlichen Neubau war bei der Gemeinde verfügbar und ortsüblich erschlossen.

Ziele des Neubaues:

Gemäß dem Raumprogramm war eine Fahrzeughalle mit drei Stellplätzen und Sozialräumen im Erdgeschoß und Dachgeschoß erforderlich.

Die Anzahl der Stellplätze ist mit dem relativ hohen überörtlichen Aufgabenteil begründet.

Neben der Hauptnutzung als Feuerwehrgerätehaus ist das Objekt für eine Nebenfunktion im Sinne eines Dorfgemeinschaftszentrums vorgesehen. Zusätzlich zur Hauptfunktion ist der Sozialtrakt des Objektes (Versammlungsraum, Küche, Sanitäranlagen) für diverse öffentliche / kulturelle Veranstaltungen nutzbar.

Inhalt der ausgeführten Arbeiten:

Maurerarbeiten
Bild größer »
Maurerarbeiten

Auf einer Grundfläche von ca. 340 m² wurde das Feuerwehrgerätehaus als komplette Neubau errichtet. Das Gebäude besitzt ein Erdgeschoß, ein Obergeschoß und einen Dachboden. Die Außenwände sind monolithisch aus 36,5 cm dicken Porenbeton-Plansteinen gemauert. Über dem Erdgeschoß wurde eine massive Stahlbetondecke mit Unterzügen gegossen. Das Dach ist als Satteldach mit Pfetten ausgeführt.

Estrich Fahrzeughalle
Bild größer »
Estrich Fahrzeughalle

Aufgrund dessen, daß das Bauwerk auf einer alten Auffüllung errichtet wurde, mußte die Fundamente bis in eine Tiefe von ca. 2 m (bis auf gewachsenen Boden) gebracht werden. Zur Raumheizung sowie zur Trinkwassererwärmung dient ein Gas-Brennwertheizgerät.

Vorderansicht
Bild größer »
Vorderansicht
Impressum
ZM Kontakt

ZM Projekte

GARAGE Ideenschmiede [mehr...]


ZM Aktuell

Achtung: ZM-Management hat seit Februar 2008 eine neue Postanschrift (siehe Kontakt)!

Yamaha Sponsoring
Yamaha Sponsoring

ZM Info
Gefällt Ihnen unsere neue Hompepage? Möchten Sie Kritik zu diesen Seiten loswerden?

Wir würden uns über Ihr Feedback freuen.

ZM-Management.de © 2004