ZM weltweit  ZM internZM intern
Logo ZM-Management
zum AnfangStart > Chronik

Firmen-Chronik



Im Rahmen des SGB III nahmen im Sommer 1998 eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit Leipzig, der Amtsleiter des Leipziger Stadtentwicklungs- und Baudezernats und Spezialisten für die Implementierung, Realisierung und Abrechnung von ABM-Großprojekten eine bis dahin ungenutzte Möglichkeit der Schaffung von Arbeitsplätzen in Angriff...die VERGABE-ABM.

Pilotprojekt wurde eine Gebäudesicherungsmaßnahme in Leipzig. Inhalt dieses Projektes war es, Fassaden und Dächer instand zu setzen. Ungenutzte Wohngebäude wurden entkernt sowie für eventuell spätere Sanierungsmaßnahmen konserviert.

Dieses Projekt hatte einschlagende Erfolge. Im Rahmen der Vergabe – ABM wurden 500 vormals Arbeitslose mit Hilfe von 15 Leipziger Baubetrieben in Beschäftigung gebracht.

Das Basisprojekt reflektierte finalistisch 6,5 Monate harte Arbeit mit einem Gesamtvolumen von über 10,5 Mio. € und einer großen Portion Mut weitere Maßnahmen in Angriff zu nehmen.

In den folgenden 2 Jahren wurden u. a. die Instandsetzung von Schulen mit der Sanierung von Dächern, der Sanierung von Fassaden, der Erneuerung von Fenstern sowie Maßnahmen der Trockenlegung als nächste Qualitätsstufe realisiert. In diese Zeit fällt die Gründung der Firma ZM Management durch die am Projektmanagement beteiligten Personal-, Finanzierungs- und Bauspezialisten am 01.10.1999. Aufbauend auf den bisherigen Erfahrungen waren wir gestärkt genug, uns an die komplette Sanierung von Gebäuden zu wagen.

Historische Objekte am Markt in Grimma sowie das Fährhaus wurden aufwendig restauriert. Es folgte der Umbau eines Industriedenkmals in Leipzig, das heute bekannte Technologiecentrum für Jugendliche „Garage“.

Das Vertrauen in gewonnene Kenntnisse und Fähigkeiten ermöglichte hier nun auch den Einsatz von ehemals Arbeitslosen in den verschiedensten Gewerken als Bauhilfs-, ja sogar als Baufachkräfte gemischt durch alle Altersklassen.

Die Sanierung einer Grundschule in Beiersdorf bei Grimma und die eines Herrenhauses sowie einer alten Schmiede des Klostergutes Nimbschen stellen eine Auswahl von facettenreichen Vergabe – ABM Projekten in der Folgezeit dar.

Einige Vorhaben sind exemplarisch in Wort und Bild im Bereich Projekte dargestellt.
Unser Motto in Anlehnung an einen bekannten Slogan lautet „Kein Vorhaben ist unmöglich, wir managen Qualität“.

Das Rezept für eine erfolgreiche Vergabe-Arbeitsbeschaffungsmaßnahme ist eine genau abgestimmte Mischung verschiedenster Zutaten: einem Ideenkrümel eines entstehenden Projektes, einer großen Schaufel Erfahrungspotential in der Handhabe mit Vergabe–ABM Projekten, die langjährige enge Zusammenarbeit mit Förderinstitutionen (zum Beispiel der Agentur für Arbeit) und natürlich das „Hand in Hand“ mit Bauherren, Architekten sowie dem bauausführenden Unternehmen.
Impressum
ZM Kontakt

ZM Projekte

Fassade Brünlasberg [mehr...]


ZM Aktuell

Achtung: ZM-Management hat seit Februar 2008 eine neue Postanschrift (siehe Kontakt)!

Yamaha Sponsoring
Yamaha Sponsoring

ZM Info
Gefällt Ihnen unsere neue Hompepage? Möchten Sie Kritik zu diesen Seiten loswerden?

Wir würden uns über Ihr Feedback freuen.

ZM-Management.de © 2004